Ausdrucksstarkes Sachzeichnen und Verfremdung

Im Kurs werden kleine Sachgegenstände, etwa etruskische Miniaturen, einzeln oder in Variation, zunächst zeichnerisch erfasst und ggf. schon durch Überzeichnung verfremdet.
Mit Blei­-, Bunt­- und Aquarellstiften werden Teile bis hin zur ganzen Figur malerisch und auch zeichnerisch ­linear herausgearbeitet, so dass gezielt eine spannungsreiche Plastizität erzeugt wird. Auch die Farbgebung kann in diesem Prozess überzeichnet bzw. verfremdet werden. Hintergründe können sehr malerisch mit Aquarell oder gegenständlich zeichnerisch erfasst werden.

Bitte mitbringen: Pinsel, Blei­, Bunt­ und Aquarellstifte, Aquarellfarben und Zeichenpapier (Aquarellpapier 24 x 32 cm vorhanden, 0,40 €/Blatt), kleinen Imbiss